Karma Jewels2019-01-23T00:25:29+00:00

Yogalicity Karma Jewels - Yoga Philosophie fürs Handgelenk

UPDATE: Es gibt wieder neue Yogalicity Karma Jewels! Aufgrund der hohen Nachfrage habe ich die Kollektion auf eure goldfarbenen Lieblinge: OM SHANTI SHANTI SHANTI und LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU limitiert. Es gibt aber auch noch ein paar andere Armbänder. Schreibe mir einfach eine E-Mail mit deiner Anfrage an: hallo@felicitasbrozio.com und ich schicke dir dein Armband für 33€ innerhalb Deutschlands zu.

Was ist ein Yogalicity Karma Jewel?

 Dein persönliches, handgefertigtes Unikat
•    Dein Anker für das Hier und Jetzt
•    Dein Symbol für die Verbundenheit von allem: Yoga
•    Dein Zeichen für Harmonie, Liebe und Mitgefühl
•    Dein Stück Yogaphilosophie im Alltag
•    Dein besonderes Geschenk für dich selbst oder deinen Lieblingsmenschen

Die Idee

Die Idee zu den Yogalicity Karma Jewels entstand als ich nach einem besonderen Geschenk für einen besonderen Menschen gesucht habe. Ich wollte dieser Person einen schönen persönlichen Anker schenken. Damit sie sich darüber immer wieder mit ihrer Kraft verbinden kann.

Da ich das Schmuckstück selbst so schön fand, habe ich mir auch ein Armband anfertigen lassen. Nachdem mich immer wieder Leute darauf angesprochen haben, wollte ich die Armbänder und ihre Botschaften auch anderen Menschen zugänglich machen. So entstanden die ersten Yogalicity Karma Jewels.

Ein handgefertigtes Unikat

Die Armreifen wurden in Zusammenarbeit mit einem kleinen Atelier entworfen. Jedes Yogalicity Karma Jewel ist aus Messing gefertigt, entweder gold- oder silberfarben. Sie werden in Handarbeit geformt und graviert. Somit ist jedes Band ein echtes Unikat, weshalb es zu leichten Unterschieden in Farbe und Form kommen kann.

Die Armbänder haben eine einheitliche Passform und können leicht gebogen werden, um sie an dein Handgelenk anzupassen. Sie sind etwa 5 Millimeter breit und circa 16,50 cm lang.

Mehr als ein schönes Schmuckstück

Die Karma Jewels sind zum einen ein stilvolles und dezentes Schmuckstück. Zum anderen dienen sie als schöner und wirkungsvoller Anker. Meine Idee ist, dass du über den Armreifen die Verbindung zu dir selbst und dem gegenwärtigen Moment aufbaust. Dadurch bist du achtsam und präsent. Die eingravierten Leitsätze und Mantras auf Sanskrit bringen undogmatisch ein Stückchen Yogaphilosophie in deinen Tag.

Mit Herz & Verstand

Dein kostbarer Begleiter wird von einem handbestempelten Schmucksäckchen aus Baumwolle geschützt. Mein Anliegen ist es, den Versand so materialsparend wie möglich zu gestalten. Aus diesem Grund werden die Yogalicity Karma Jewels in kleinen gepolsterten Versandtaschen, die komplett aus Papier bestehen und mit dem „Blauen Engel“ ausgezeichneten sind, versendet.

Gutes Karma

Karma bedeutet Aktion und das Handeln aus bedingungsloser Liebe. Dieses Handeln erfolgt ohne Erwartungen an das Ergebnis. Damit du mit den Yogalicity Karma Jewels nicht nur dir, sondern auch anderen eine Freude bereitest, wird von jedem verkauften Armband ein Euro an den Verein PROJEKT YOGA e.V. gespendet. Diese gemeinnützige Organisation möchte Yoga und Meditation für alle Menschen (u.a. geflüchtete Jugendliche) zugänglich machen und setzt sich vielfältig für die Gemeinschaft ein. Die Initiative wurde 2013 von Simone Brenner gegründet. Ich durfte der inspirierenden Gründerin ein paar Fragen stellen und hier geht’s zum Interview.

Die Yogalicity Karma Jewels sind ein Zeichen für Harmonie, Liebe und Mitgefühl. Sie symbolisieren Yoga: Die Einheit und das Bewusstsein, dass alles miteinander in Verbindung steht.

Wenn du auch gerne ein Yogalicity Karma Jewel haben oder es verschenken möchtest, schreibe mir einfach eine E-Mail an hallo@felicitasbrozio.com für deine Armbandanfrage.