Asana Tutorial: Happy Baby (Ananda Balasana)

Dez, 2017
yogalicity_asana_tutorial017

Das Happy Baby zaubert ein Schmunzeln auf dein Gesicht und verbindet dich mit der Freude und Leichtigkeit, die Kleinkindern ganz natürlich innewohnt. Einfach wie früher hin und her schaukeln und das Leben nicht zu ernst nehmen.

Asana-Kategorie

→ sanfte Umkehrstellung & Hüftöffner in Rückenlage


Frage dich…

Gönne ich mir genug Momente der Freude?


Affirmation

Ich folge meiner Freude.


So kommst du ins Asana

→ Lege dich auf deinen Rücken und ziehe deine Knie zur Brust heran.

→ Schiebe deine Fußsohlen mit gebeugten Beinen Richtung Himmel und öffne deine Beine, sodass deine Knie seitlich über deinen Körper hinausragen.

→ Hebe deine Arme zwischen deinen Knien nach oben und umgreife von außen deine Fußsohlen.

→ Lasse deinen Hinterkopf und deine Schultern entspannt am Boden liegen.

→ Deine Knie sinken nach und nach durch den sanften Druck deiner Hände und die Erdanziehungskraft Richtung Boden.

→ Schaukel von links nach rechts oder bleibe still in der Mitte. Du darfst gerne lachen, wenn dir das Asana Spaß macht. 😉

→ Bleibe so lange im Asana wie du möchtest und nimm deinen Atem bewusst wahr.

→ Wenn du genug hast, umarme noch mal deine Knie zur Brust. Entweder streckst du deine Beine für die Rückenlage am Boden aus oder du rollst ein paar Male deine Wirbelsäule von vorne nach hinten aus (Rock ‘n‘ Roll) und kommst dann mit Schwung zum Sitzen oder Stehen.


So wirkt dieses Asana

→ dehnt und entspannt deinen Rücken, vor allem den unteren Bereich

→ wirkt ausgleichend nach Rück- und Vorbeugen

→ bringt Flexibilität in deine Hüfte, dehnt deine innere Leiste

→ entlastet deine Venen und verbessert deine Blutzirkulation

→ wirkt entspannend und beruhigend

→ erfreut dein inneres Kind


Nicht jedes Asana ist für jeden geeignet

→ Bitte übe dieses Asana nicht in der Schwangerschaft.

→ Hier geht’s zu meinen Hinweisen zum Üben von Asanas.


Viel Spaß beim Üben!

Love & Namaste,
Deine Feli

No Responses

    Leave a Reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.